Yvonne

Seelengymnastik Oktober – Mondgruß und die Fülle des Lebens spüren

Der Herbst, der Herbst ist da! Und das ging ganz schön schnell! Um wieder warm zu werden und sich besser auf den schnellen Wechsel der Jahreszeiten einstellen zu können, hab ich das Thema für Oktober ausgesucht – Den Mondgruß – eine Abfolge aus dem Yoga -natürlich ein bisschen abgewandelt 😉 und in der Meditation- Die …

Seelengymnastik Oktober – Mondgruß und die Fülle des Lebens spüren Weiterlesen »

Seelengymnastik September – Planks und Ausfallschritte – Alte Gewohnheiten loslassen

Planks und Ausfallschritte – alte Gewohnheiten loslassen Der September ist nach den Ferien und den Sommermonaten doch ein perfekter Monat für einen kleinen Neustart. Wie wäre es, wieder ein bisschen an der Fitness und der Stabilität zu arbeiten? Die nächsten 30 Tage die Chance nutzen mind. alte Gewohnheiten abzulegen und zwei neue gute in die …

Seelengymnastik September – Planks und Ausfallschritte – Alte Gewohnheiten loslassen Weiterlesen »

Seelengymnastik August – freier unterer Rücken – Entscheidungen treffen

August  – Zeit für Pause …. dann zwickst im unteren Rücken… vom vielen Sitzen, arbeiten, immer auf Vollgas sein. Das spürt man oft erst richtig, wenn der Körper und die Seele Zeit haben, zur Ruhe zu kommen. Die Seelengymnastik im August hilft dabei den unteren Rücken zu entspannen und in der Mediation zu unterstützen, Entscheidungen …

Seelengymnastik August – freier unterer Rücken – Entscheidungen treffen Weiterlesen »

Seelengymnastik Mai – Hüftöffner und Gefühle zulassen

Alles neu macht der Mai! Meine Themen für Mai sind Hüftöffner – bewegliche Hüfte und Gefühle zulassen – Raum für Neues schaffen. In der Hüfte stecken oft viele Emotionen fest, andersrum wenn die Hüfte fest ist, kann man auch schwer Gefühle loslassen. Im Mai liegt mein Fokus darauf die Hüfte zu mobilisieren und die Muskulatur …

Seelengymnastik Mai – Hüftöffner und Gefühle zulassen Weiterlesen »

Seelengymnastik April

Thema:  Freier Nacken – Bewegliche Halswirbelsäule – Selbstliebe Die Schultern sind hochgezogen und der Nacken verspannt, das kommt oft von Stress, Kälte, Schon- Fehlhaltungen und psychischer Belastung.  Die Bewegung hilft den Nacken zu entspannen und den Schultergürtel zu lockern. In der Meditation gebe ich Tipps wie man sich selber wieder besser leiden kann. „Du bist …

Seelengymnastik April Weiterlesen »

Februar – mobil und beweglich – Stille spüren und achtsam sein

Gönne dir möglichst jeden Tag eine kleine Auszeit mit Bewegung und Mediation! Für den schmuddeligen und kalten Februar ist es doch das Beste mobil und beweglich zu bleiben oder zu werden und nicht mit hochgezogenen Schultern den Alltag zu bewältigen.  Die Entspannung darf natürlich nicht zu kurz kommen: Spüre deine innere Stille  – lade deine …

Februar – mobil und beweglich – Stille spüren und achtsam sein Weiterlesen »

Termin anfragen

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden